Press
Corner.

carl wurde mit der Vision gegründet, Menschen den Umstieg auf klimaschonende Mobilitätslösungen zu erleichtern und eine flexible und wirklich einfache Alternative zum Autobesitz anzubieten.

Als erstes vollelektrisches und markenübergreifendes Auto-Abo am Markt, besticht carl mit echten all-inclusive Angeboten, ganz ohne versteckte Kosten. Wie bei Netflix, Spotify und anderen digitalen Diensten, können Nutzer*innen zum monatlichen Fixpreis E-Autos aller Marken online buchen. Nervenaufreibende Themen wie Anschaffung, Versicherung, Service, laufende Kosten, saisonale Bereifung, Autobahnvignette, Werkstatttermine, sowie Schadensabwicklung und Wiederverkauf fallen gänzlich weg. Das Angebot wird laufend erweitert, Abo-Pakete inklusive Strom von ausgewählten Energieanbietern können aber bereits jetzt schon ausgewählt werden.

Gegründet wurde carl von einem starken österreichischen Team aus Unternehmern und Mobilitätsexperten, das auf umfangreiche Erfahrung in der Transport-, Immobilien- und Versicherungsbranche, der Startup- und Medienwelt zurückgreift. Lisa Ittner, Entrepreneurin mit weitreichenden Wurzeln in der Gründer-Szene, Michael Chalupa, Immobilienunternehmer, Taxiunternehmer Nikolaus Norman, Bau- und Immobilienunternehmer Markus Handler, Blaguss BeteiligungsgmbH und Familienunternehmer Friedrich Neubrand, sind die strategischen Partner, Daniel Hammerl, als Elektropionier und langjähriger Geschäftsführer von Tesla und Christian Clerici, der Medienunternehmer und Contentexperte verstärken das breit aufgestellte Team. Über mehrere Jahre liefen die Vorbereitungen für den Markteintritt von carl, immer mit dem Ziel, den Einstieg in nachhaltige Mobilität professionell, fair und transparent für den Kunden darstellen zu können.

carl ist ein transparentes Abo-Modell für E-Autos, das nach dem gleichen Prinzip funktioniert wie beispielsweise Netflix: alle Leistungen zu einem monatlicher Fixpreis OHNE versteckte Nebenkosten. Mit nur wenigen Klicks kann man sein Wunschmodell wählen, einsteigen und losfahren. Bei carl gibt es alle aktuellen E-Auto Modelle von etablierten Herstellern wie Audi, BMW, Mercedes-Benz, Tesla, VW, Mini, Opel, Smart, Peugeot, Hyundai, uvm. Aber auch neue Marken wie Byton oder Polestar werden bald angeboten. Nach einer Mindestdauer von nur 6 Monaten kann man bereits wieder auf ein anderes Modell wechseln oder aussteigen. Damit bietet carl eine moderne und zukunftsorientierte Möglichkeit, individuelle Mobilität völlig risikolos an seine Lebensumstände anzupassen. Unabhängig davon, ob man E-Autos privat oder betrieblich nutzen möchte.

carl ist das erste herstellerübergreifende und vollelektrische Auto-Abo am Markt mit einem echten all-inclusive Angebot. Zum monatlichen Fixpreis bekommt man nicht nur sein elektrisches Wunschmodell, im Abo ist auch alles inkludiert, was in der Regel viel Aufmerksamkeit für ein Auto verlangt: Versicherung, Reparaturen, Finanzierungskosten, Vignette, Reifenwechsel, Service etc. Durch die Kooperation mit ausgewählten Energieversorgern kann carl als erster und bislang einziger Anbieter auch Ladekosten in seine Tarife einbinden. Die Mindestdauer eines Abos beträgt dabei sechs Monate. Danach ist es möglich, das Auto einfach zu wechseln oder das Abo zu beenden. Möchte man ein Modell länger fahren, wird es zudem günstiger – automatisch, ohne vorab längere Bindungen eingehen zu müssen.

Die Abos von carl sind für Nutzer*innen konzipiert, die Wert auf einfache, flexible und klimaschonende Mobilitätslösungen legen. carl bietet bewusst kurzfristige und flexible Abo-Modelle an, um seinen Kunden jede Freiheit zu ermöglichen. So kann man sich schon nach 6 Monaten wieder neu entscheiden und individuelle Mobilität an seine jeweiligen Bedürfnisse anpassen. Diese Vorteile sind besonders attraktiv für KMU´s und alle, die ihr Fahrzeug betrieblich nutzen. Aber auch für Privatpersonen schaffen die Abos von carl völlig neue Perspektiven: es gibt keine einfachere und risikolosere Möglichkeit in E-Mobilität einzusteigen.

Nutzer*innen können alle Angebote von carl online buchen und ganz unkompliziert mit nur wenigen Klicks ein Abo abschließen. Auf Wunsch wird das Fahrzeug auch zugestellt oder kann an einem vom Kunden gewählten Ort abgeholt werden. Zum Service von carl gehört auch eine Erklärung des Fahrzeuges bei der Übergabe bzw. ist das Team immer zu allen Fragen rund um die neue Technologie ansprechbar. Die gesamte administrative Abwicklung bis hin zur Vertragsunterzeichnung erfolgt dabei völlig digital.

carl startet im ersten Schritt in Österreich, einem der Top Märkte für Elektromobilität in Europa. Der hohe Anteil an erneuerbaren Energien, die Abwesenheit klassischer Autohersteller und eine hohe, traditionelle Affinität zu individueller Mobilität, machen Österreich zu einem neutralen und idealen Test- und Referenzmarkt. Somit entwickelt carl mit seinen Abos ein skalierbares role model für moderne Mobilitätsdienstleistungen, das nach und nach auch international verfügbar sein wird.

Good-to-Knows und Nice-to-Haves.

Pressemitteilung

Download

Starter Kit

Download